Neue Seite
ODT Export PDF Export

SecureStick (Linux)

Material

Du brauchst die aktuelle Software von der Seite SecurStick entpackt auf deinem USB-Stick.

Installation

Und dann gehst du wie folgt vor:

  1. sudo blkid

    listet alle UUID auf. Finde heraus, welche UUID der USB-Stick hat, auf dem du etwas verschlüsseln willst. (z.B. 8D1A-12CC) Das brauchst du für Punkt 6.

  2. Erstelle als root einen Ordner /media/USB-Stick
    sudo md /media/USB-Stick
  3. Erstelle als Nutzer einen Ordner /home/WebDav-SecurStick
    md /home/WebDav-SecurStick
  4. Installiere das Paket davfs2
    sudo apt-get install davfs2
  5. Konfiguriere davfs2 neu
    sudo dpgk-reconfigure davfs2
  6. Trage in die /etc/fstab
    sudo nano /etc/fstab

    folgende Zeilen ein:

    UUID=8D1A-12CC /media/USB-Stick vfat defaults,users,noauto,exec 0 0

    (damit die Software vom Stick aus gestartet werden kann)

    http://127.0.0.1:2000/X /home/nutzer/WebDav-SecurStick davfs users,noauto 0 0

    (damit der verschlüsselte Bereich im Ordner WebDav-SecurStick erscheinen kann)

Verwenden des USB-Sticks

  1. Anstecken des USB-Sticks
  2. ausführen der Datei securStick-linux ausführen
  3. im Browser erscheint eine Seite 127.0.0.1:2000/login (Sollte sie nicht erscheinen, kann man sie auch per Hand eingeben). Hier das vergebene Passwort eingeben und der WebDav-SecureStick Ordner sollte sich öffnen. (Sollte er sich nicht automatisch öffnen, kann er über den Dateibrowser geöffnet werden)
  4. Arbeiten wie normal
  5. im Browser (127.0.0.1:2000/login2) auf „abmelden“
 
 
technik/computer/linux/securestick_linux.txt · Zuletzt geändert: 2012/11/05 15:29 von 88.72.58.60
Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Impressum
Drupal Garland Theme for Dokuwiki