Neue Seite
ODT Export PDF Export

pipresent auf dem raspberry

Material

Du brauchst folgende Materialien:

  • raspberry (version egal, das geht auch mit der ersten Version)
  • kurzes hdmi kabel
  • usb / micro usb kabel (Strom kommt direkt vom Fernseher)

Werkzeug

Du brauchst folgendes Werkzeug:

  • zum Einrichten eine Tastatur mit Mau

Anleitung

Und dann gehst du wie folgt vor:

  1. zuerst installiere raspbian und mache alle updates
    1. dazu musst du …
    2. dann …
  2. installiere cec (Achtung der eine oder andere Punkt kann auch mal mehrere Minuten dauern.

)

sudo apt-get update
sudo apt-get install cmake liblockdev1-dev libudev-dev libxrandr-dev python-dev swig
cd
git clone https://github.com/Pulse-Eight/platform.git
mkdir platform/build
cd platform/build
cmake ..
make
sudo make install
cd
git clone https://github.com/Pulse-Eight/libcec.git
mkdir libcec/build
cd libcec/build
cmake -DRPI_INCLUDE_DIR=/opt/vc/include -DRPI_LIB_DIR=/opt/vc/lib ..
make -j4
sudo make install
sudo ldconfig
  1. schalte den Bildschirmschone aus
  xset s off         # don't activate screensaver
xset -dpms         # disable DPMS (Energy Star) features.
xset s noblank     # don't blank the video device

in die Autostart von lxsession

  1. installiere pipresent
  2. in die autostart die entsprechende Befehlszeile einfügen
  3. Wie kann ich über ssh die Bilder in den korrekten Ordner fügen (müsste über den Dateimanager von Kubuntu gehen)
  4. sorge dafür, dass der Raspberry nach 8 Stunden automatisch ausgeht
 sudo poweroff 8 Stunden...
  1. Problem: wie kann ich den Monitor vorher ausschalten?

<code>echo „ …“ | cec-client -s

 
 
technik/computer/linux/raspberry_mit_pipresent.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/17 18:02 von sun
Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Impressum
Drupal Garland Theme for Dokuwiki