Neue Seite
ODT Export PDF Export

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Umstieg von Whats App zu Wire

Gründe

Wir haben Wire einige Wochen getestet. Uns sind keine Nachteile gegenüber WhatsApp aufgefallen. Textnachrichten, Bilder, Sprache, Video, Dateien, gemalte Bilder und Emoticons können verschickt werden.

Die einzige Kleinigkeit: Alle haben WhatsApp, wer hat schon Wire! Die Installation von Wire ist aber genau so einfach wie die von WhatsApp. Und wenn wir anfangen die Alternative zu verwenden ziehen wir vielleicht einige nach, die dann einige nachziehen, die dann … So hat WhatsApp auch angefangen.

  1. WhatsApp gehört zu Facebook, damit dürfen Inhalte von Facebook für eigene Zwecke verwendet werden. Der Datenabgleich wurde kategorisch ausgeschlossen, als WhatsApp von Facebook gekauft wurde. Zwei Jahre später (August 2016) hat aber jeder in einer „Aktualisierung“ der AGB zugestimmt, dass Daten mit Facebook abgeglichen werden dürfen. Seit Mai 2018 wird dies auch in Deutschland aktiv durchgeführt.
  2. Wire lagert seine Daten in der EU, damit sind sie nach DSGVO geschützt. Es drohen sehr hohe Strafen bei Vergehen, so dass man davon ausgehen kann, es wird so viel Sicherheit wie möglich umgesetzt.
  3. WhatsApp holt sich alle Kontaktdaten aus dem Adressbuch. Da ist illegal, da dort auch Personen stehen, die nicht bei WhatsApp sind und deren Nummern und Namen nun an Facebook weitergereicht werden. Wenn man sich Wire installiert wird man gefragt, ob die Kontakte übernommen werden sollen oder nicht. Hier sollte man auf „Nein“ klicken. Aber selbst wenn man auf „Kontakte übernehmen“ klickt, werden die Telefonnummern und e-mail-Adressen anonymisiert gespeichert. Notizen, Geburtstage und Co werden nicht erfasst.
  4. Die Art der Verschlüsselung von WhatsApp ist geheim (kann also Hintertüren enthalten), die von Wire kann von jedem kontrolliert werden. Wire veröffentlicht seinen Quellcode.
  5. Bei Wire kann man nachträglich Nachrichten löschen oder ändern.
  6. Bei Wire kann man Nachrichten mit einer Haltbarkeitszeit versehen. Leider sind zur Zeit nur 5, 15, 30 Sekunden, 1, 5 Minuten und ein Tag möglich. Mehr Zwischenstufen wären sinnvoll. Die Nachricht wird nach der angegebenen Zeit gelöscht, nachdem der Empfänger sie gelesen hat.
  7. Wire kann man auch im Browser nutzen, oder am Tablet, oder an mehreren Geräten gleichzeitig.
  8. Bei Wire kann man sich auch ohne Telefonnummer anmelden.
  9. Wire hat nicht jeder. Es kommen damit wesentlich weniger Daten an und ich habe mehr Zeit für die wichtigen Nachrichten. Die wichtigen Freunde werden sich Wire ebenfalls installieren.

Vorgehen

Einfach

  1. die Personen, mit denen du weiterhin Kontakt haben möchtest informieren (Die wichtigen Freunde werden sich ebenfalls Wire installieren - parallel zu WhatsApp)
  2. die Gründe nennen oder auf diese Seite verweisen
  3. alle Inhalte von WhatsApp sichern (Anleitung im Internet)
  4. WhatsApp löschen
  5. Wire installieren (keinen Zugriff auf die Kontakte zulassen)
  6. Nutzernamen vergeben
  7. mit Freunden Kontakt aufnehmen
 
 
kommunikation/internet/soziale_netze/wire_statt_whats_app.1528046867.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/06/03 19:27 von sun
Creative Commons License Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki Impressum
Drupal Garland Theme for Dokuwiki